Archiv nach Schlagworten: Kongress

Nur Jungen Sieger bei „Invent a Chip“

jungen-schueler-sieger-vde-invent-a-chip-2010-bmbfWie mag die Zukunft unserer Kinder- und Kindes­kinder aussehen, wenn weiterhin ausschließlich Mädchen und Frauen gefördert, Jungen bzw. Männer dagegen ausgeschlossen werden? Naja fast, denn für einige „Mädchenberufe“ unterhalb dieser ominösen „gläsernen Decke“ gibt es ja noch „Neue Wege für Jungs“.

Trotz dieser gesellschaftlich bedenklichen Entwicklung sieht es derzeit so aus, als ob Jungen gerade wegen dieser „positiven Diskriminierung“ noch weitere Jahre an der Spitze der MINT-Berufen stehen werden. Da im Main­stream über Jungs hauptsächlich als Versager und selten positiv berichtet wird, sollen hier auch mal Sieger präsentiert und hervorgehoben werden.

Weiterlesen »

Bericht über Männerkongress auf FrauTV

Lisa Ortgies berichtete am 25.02.2010 auf FrauTV über den diesjährigen Männerkongress. Die Anmoderation zu diesem Film habe ich nachstehend eingebracht. Das Thema wird direkt am Anfang des Films vorgestellt.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Weiterlesen »

Randnotiz zum 2. Väterkongress

Ein beteiligter Vater berichtet im Trennungsfaq-Forum mittels einer Aufzählung über das Geschehen in Karlsruhe [hier]

Es werden vermutlich noch einige Berichte auftauchen,  die ich dann einstellen und vermutlich kommentieren werde. Der Anlass meines Beitrages ist in der Tat eine Randnotiz. Kurz erwähnt wird Frau Prof. Dr. Inge Seiffge-Krenke, ich zitiere:

Im Vortrag war Seiffge-Krenke die eindeutig Beste – top vorbereitet und einzigartig vorgetragen.
Imposant – und mein Respekt ist ihr gewiss.

Nun habe ich nach der Professorin gegoogelt und fand folgendes zu ihr:

[..]In diesem Zusammenhang hat sie sich auch um „vernachlässigte“ Mitglieder der Familie, vor allen Dingen die Väter, gekümmert und in internationalen Studien die Bedeutung von Vätern für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen herausgearbeitet [mehr]

Schade nur, das diese Erkenntnisse weder bei Politikern, noch bei Vertretern unserer Justiz ankommen. Erwähnenswert fand ich diese Tatsache auch deshalb, weil immer mehr Frauen sich dieser Problematik annehmen wie z.B. auch Astrid von Friesen.

2. Väterkongress vom 01.-03.05.2009 in Karlsruhe

Nun sind es nur noch rd. 10 Tage bis zum 2. Väterkongress in Karlsruhe. Er findet vom 1. bis 3. Mai in Karlsruhe in der Sportschule statt.

Unter dem Thema „Familienpolitik mit Vätern“ sollen die Punkte zusammengetragen werden, die für eine Gleichstellung der Väter für die Politik wichtig sind. Gerade in diesem Jahr mit Bundestagswahl hat dies Thema ein ganz besonderes Gewicht. Hier sollte jeder die Chance nutzen, die eigenen Vorstellungen mit einfließen zu lassen.

Wir haben auch zu diesem Väterkongress wieder interessante Themen und Referenten zusammengetragen. Am Samstagnachmittag steht ebenfalls eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aller Parteien auf dem Programm.

Das aktuelle Tagungsprogramm steht im Internet unter www.vaeterkongress.vaeteraufbruch.de. Dort sind auch die organisatorischen Details und Anreiseinformationen angegeben.

Damit wir die reibnungslose Organisation der Veranstaltung sicherstellen können, bitten wir nun um schnellstmögliche Anmeldung. Dies gilt insbesondere für Teilnehmer, die auch eine Möglichkeit zur Übernachtung nutzen wollen. Aber auch Teilnehmer ohne Übernachtung bitten wir zur besseren Planung, sich anzumelden. Die Anmeldung ist Online oder mit dem anliegenden Formular möglich.

Auf der WEB-Seite zum Väterkongress ist auch eine Fahrtenbörse eingerichtet worden. Wir bitten darum, diese intensiv zu nutzen.

Nach dem Kongress werden wir unsere Positionen unmittelbar im Wahlkampf bei den einzelnen Kandidaten in den Wahlkreisen vorbringen. Auch deswegen ist eine bundesweit zahlreiche Beteiligung wichtig. Hierzu haben wir eine WEB-Seite unter www.vaeterpolitik.de eingerichtet.

Nun freuen wir uns, möglichst viele Teilnehmer auf dem Väterkongress persönlich begrüßen zu können und wünschen eine angenehme Anreise nach Karlsruhe.

Herzliche Grüße

Rüdiger Meyer-Spelbrink
Bundesgeschäftsführer
Tel. 06627 – 33 59 95 oder 03691 – 88 09 74
mobil 0162 – 83 99 123
meyer-spelbrink@vafk.de

Väteraufbruch für Kinder e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Palmental 3, 99817 Eisenach
Tel. 0700-Vaterruf (bzw. 0700 – 82 83 77 83) oder 03691 – 7 33 90 67
Fax 0700-Vaterfax (bzw. 0700 – 82 83 73 29) oder 03691 – 7 33 90 77
eMail bgs@vafk.de

Auch hier wegen der Wichtigkeit das einstellen meinerseits ohne Kommentar.