Voting für den ehemaligen Väterbeauftragten der Charité

wahl-waehlen-votingHier stellt der Stifterverband für die deutsche Wirtschaft Deutschlands ersten Väter­beauftragten vor. Das direkte Voting ist hier möglich. Lasst uns Präsens zeigen – verbreitet die Links und beteiligt Euch an der Wahl, es sind nur 2 Klicks.
Aktueller Stand heute um 16:10h – nur 205 Stimmen.

Voting für den ehemaligen Väterbeauftragten der Charité

Die Berliner Klinik Charité ist das einzige Unternehmen in Deutschland mit einem offiziellen “Väterbeauftragten” – oder besser: sie war es. Zwei Jahre war der Oberarzt Dr. Jakob Hein Väterbeauftragter -ehrenamtlich. Jakob Hein konnte sich vor Anfragen kaum retten – Beratung zur Elternzeit, zur Teilzeitarbeit, zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie viele Anfragen für Fachtagungen waren seine Haupttätigkeiten.

Waren? Nun, die Arbeit ließ sich ehrenamtlich nicht mehr bewältigen. Und Geld wollte die Charité für die Arbeit des Väterbeauftragten nicht bewilligen. Deshalb hat die Charité seit dem 31. Dezember 2010 keinen Väterbeauftragten mehr.

Schade um eine so zukunftsweisende, beispielhafte und öffentlichkeitswirksame Aufgabe! Trotzdem kann man(n) demonstrieren, wie wichtig der Väterbeauftragte war und und auch zukünftig sein könnte: Mit dem Voting für die “Hochschulperle des Jahres 2010“.

Mit der Stimmabgabe für den Väterbeauftragten der Charité können Sie ein Zeichen setzen. Das Online-Voting läuft nur noch bis zum 15. Januar 2011. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 3.000 Euro. Hier


Kommentar schreiben

1 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>