Mit ‘Frauengewalt’ getaggte Artikel

Emanzipation erreicht Drogenmafia

Sonntag, 25. November 2012

Mexikos Drogenchefinnen:
Emanzipation erreicht Drogenmafia
Von Matthias Knecht, Mexiko-Stadt und Friederike Böge, Berlin

“Narco-Mamis” und brutale Blondinen: Trotz aller Macho-Kultur übernehmen in den mexikanischen Drogenkartellen die Frauen die Macht. 46 weibliche Narco-Bosse nahmen die Fahnder fest, darunter Auftragskillerinnen.

Ein Dutzend Morde, 16 Entführungen, Schutzgelder­pres­sung und Drogenhandel sollen auf das Konto der “roten Kommandantin” gehen. Die schmächtige Blondine, mit bürgerlichem Namen Irma Ramos Espinoza, ging diese Woche den Fahndern im mexikanischen Bundesstaat Nuevo León ins Netz. Sie ist bereits die dritte lokale Chefin des extrem brutalen Zetas-Kartells, die in den letzten Monaten festgenom­men wurde.

(mehr …)

Gewalt gegen ältere Frauen – Studie

Mittwoch, 19. September 2012

Sind Frauenhäuser nicht ausgelastet oder müssen wir demnächst einen Ansturm von Sozialpädagogin­nen, Psychologinnen und dgl. auf Altenheime erwar­ten? Sarkastisch betrachtet wäre das die logische Schluss­folgerung, denn schließlich wird uns immer wieder sug­geriert, das die Zukunft Deutschlands in der Dienstleis­tungsgesellschaft liegt, in der überwie­gend Frauen beschäftigt sind. Liest man den Beitrag der Taz zum Thema “Gewalt gegen ältere Frauen”, dann kann einen angesichts der feministischen Opferkultur dieses Gefühl schon beschleichen. Rentner stellen ja schließlich einen immer größer werdenden Bevölkerungsanteil und da ist es nur logisch, das der Part der Rentnerinnen ein enormes Potential darstellt.

(mehr …)

Die Würde des Mannes ist antastbar

Freitag, 06. April 2012

Im Gegensatz zum Grundgesetz Artikel 1 Absatz 1 «Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu ach­ten und zu schützen ist Verpflichtung aller staat­li­chen Gewalt», gibt es diese Würde für Männer an­scheinend nicht. RA Schulte-Frohlinde hat in seinem Blog einen Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Branden­burg OVG 10 N 86.1 eingestellt, wel­ches eine Klage ge­gen eine Plakataktion über häus­lichen Gewalt abgewie­sen hat.

Das Gericht begründet die Zurückweisung u.a. damit, dass Gewalt gegen Frauen nicht nur von Männern ausgehe, sondern auch in gleichgeschlechtlichen Beziehungen ausgeübt werde.

(mehr …)

Häusliche Gewalt: “Meine Frau schlägt mich”

Mittwoch, 04. April 2012

Häusliche Gewalt gegen Männer – ‘Erzählen Sie mal als Mann, dass Ihre Frau Sie verprügelt …’ Man glaubt es kaum, aber häusliche Gewalt von Frauen gegen ihre Männer kommt kaum seltener vor als umgekehrt. Das belegen mehrere Untersu­chungen – vor allem internationale. -> Englische Fassung · Deutsche Fassung

Teil 2 der NDR-Sendung auf Youtube, u.a. mit Franzjörg Krieg vom VafK, Karlsruhe. Nachfolgend zunächst die Fortsetzung des NDR-Textbeitrages, weitere Beiträge und Verweise zum Thema häusliche Gewalt.

(mehr …)