Silvana Koch-Mehrin als typische Quotenfrau

In der Heute-Show vom 07.10.2011 nahm sich Oliver Welke des Themas an und stellte die Frage, wann Frau Koch-Mehrin endlich zurücktritt.

Auch der Maskulist hat vor einiger Zeit Frau Koch-Mehrin einen Beitrag gewidmet.

Das Fräuleinwunder und die Quote
So vertraute sie derselben Zeitung, die ihr 2009 den 109. Platz der deutschen und den 914. Platz der gesamten Europaabgeordneten in Sachen Anwesenheit im Parlament bescheinigte, an, das fehlende Interesse der DAX-Unternehmen an Frauenquotenkonferenzen zeige, „dass die Dax-Unternehmen das Thema offensichtlich nicht so ernst nehmen, wie es ist“ und drohte weiter: „Für die deutschen Unternehmen ist es fünf vor zwölf, um die gesetzliche Quote noch zu stoppen: Wenn sie sich nicht freiwillig verpflichten, wird die EU-weite Quote so sicher kommen wie das Amen in der Kirche.“ Der Maskulist

Kommentar schreiben

1 Kommentare.

  1. Ja, wer möchte sich schon so einen Faulpelz aufzwingen lassen. Jeder vernüftige Kaufmann läuft davon!

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>