Schöne Feiertage

Hab mir Gedanken gemacht zum Weihnachtsfest,
und dass viele darunter leiden.
Was nützen Wünsche, wenn Menschen einsam und allein
diese Feiertage am liebsten meiden.

Manch einer hat Kinder,
aber darf sie nicht sehen,

was mag in diesen Menschen vorgehen,
kaum einer kann das verstehen.

Besinnliche Feiertage wünscht man gern,
doch wer will das hören
angesichts der Einsamkeit,
man will ja nicht betören.

Ich will nicht viele Worte machen,
es soll auch glückliche Menschen geben,

es sei jedem gegönnt,
schöne Weihnachten zu erleben.

Neben meinen Wünschen möchten mein Mann und ich noch allen Spendern ganz besonders danken. Wir bitten um Entschuldigung, dass wir das nicht eher gemacht haben.

Kommentar schreiben

2 Kommentare.

  1. Huhu ihr Lieben!!!
    Jetzt sind schon die Weihnachtsfeiertage vorbei und so wünsche ich Euch ein schönes Neujahrsfest. 😀

    Mir gefällt Euer Blog sehr gut und deshalb habe ihn ihn auch auf meiner Website empfohlen
    (must see).

    Fröhliche Grüße, Eure Auc 🙂

  2. Ein schönes Gedicht – und ein traurig machendes zugleich.

    Ich wünsche dem FemokratieBlog auch alles Gute zum Jahresende
    – und ich habe gerne gespendet.

    @Auceza: Klasse, dass du auch dabei bist, ich mochte deinen Blog-Beitrag zum feministischen Faschismus.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>