Petition an Vaclav Klaus

vaclav_klaus_headshotSehr geehrter Herr Klaus,

am 2. Oktober 2009 stimmte Irland mit “Ja“ zum Lissabon-Vertrag, nachdem es gezwungen wurde, nach ihrer “Nein“-Abstimmung aus 2008 noch einmal abzustimmen.

Der Lissabon-Vertrag nimmt den Mitgliedsstaaten tatsächlich ihre Souveränität und Unabhängigkeit und macht sie zu Provinzen innerhalb des EU-Staates. Beides, die EU-Verfassung selbst und wie sie entstanden ist, zeigen die äußerste Mißachtung, die die EU und die Eurokraten für die Demokratie und die Menschen in Europa haben.

Es besteht jedoch einer kleiner Funke an Hoffnung, daß der Lissabon-Vertrag gestoppt werden kann. Diese Hoffnung sind Sie, Vaclav Klaus, der tschechische Präsident.

Sie haben bis jetzt courragiert verweigert, trotz all des heftigen Drucks den Lissabon-Vertrag zu unterzeichnen. Wenn Sie fortfahren die Unterzeichnung dieses Vertrages zu verweigern, dann können Sie sein Inkrafttreten solange verhindern bis die Konservative Partei in England die nächsten Wahlen im Frühjahr 2010 gewinnt. Wenn das geschieht, wird der Führer der Konservativen Partei, David Cameron, den Lissabon-Vertrag zur Volksabstimmung stellen, wo er aller Voraussicht nach von den Engländern abgelehnt werden wird.

Auf die Art, falls Sie entscheiden den Vertrag nicht zu unterzeichnen, werde Sie es ermöglicht haben den Vertrag ein für alle Male zu Fall zu bringen.

Wir sind uns gewärtig, daß Sie unter großem Druck seitens der EU-Elite und Eurokraten stehen, aber da Sie bereits einen starken Charakter bewiesen haben, hoffen wir, daß Sie auf diesem geraden Weg weitergehen. Es gibt Abermillionen von Europäern die diesen Vertrag nicht wollen, und in der Tat zeigen Umfragen, daß eine Mehrheit der Europäer mit “nein“ stimmen würden, böte man ihnen die Gelegenheit dazu.

Wenn Sie entscheiden diesen Vertrag nicht zu unterschreiben und zu ratifizieren, dann werden Sie Geschichte schreiben als ein außergewöhnlich courragierter Staatsmann, der Europa errettet hat, seine Menschen und seine Nationen vor einer immer undemokratischen Europäischen Union.

Deshalb bitten wir in Bescheidenheit und ermutigen Sie das Richtige zu tun und den Lissabon-Vertrag nicht zu unterzeichnen.

Mit all unserer Unterstützung.

Aufrichtig (Hochachtungsvoll)

Bitte unterschreibt die Petition oder wollen wir uns das bisschen restliche Freiheit auch noch nehmen lassen?

Heutiger Stand um 19:13h der Unterschriftenanzahl  4.393.
Der Original Petitionstext in englisch inkl. Link zum abstimmen
[hier]

Kommentar schreiben

1 Kommentare.

  1. Brigitte Michor

    Lieber Präsident Klaus
    Sein sie bitte einer von den wenigen Politikern, die noch für die Menschen Europas arbeiten und nicht wie alle Eurokraten, nur für die eigenen Taschen. Den Hals nicht voll genug bekommen und dafür über das Volk Europas trampeln. Wir Kleinen können uns nicht wehren, das wissen die Herrschaften da oben. Sie haben die Macht und Position um diesen Vertrag noch zu verhindern. Wir werden alle nur mehr von den Medien durch die Politik manipuliert. Bitte schenken sie uns und unseren Kindern noch ein bisschen Respekt und kämpfen sie für uns. DANKE!!!

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>