Internationaler Weltfrauentag

„Solange wir einen Frauentag feiern müssen, bedeutet das, dass wir keine Gleichberechtigung haben“, fasste die luxemburgische EU-Kommissarin Viviane Reding die Existenzberechtigung des alljährlich wiederkehrenden und weltweiten Ereignisses zusammen. Seit mehr als 80 Jahren ist der 8. März der Weltfrauentag. Damit dieser Tag in Zukunft vielleicht wirklich einmal überflüssig wird, setzt sich auch das Auswärtige Amt weltweit für die tatsächliche Gleichstellung von Frauen [mehr]

Kommentar schreiben

1 Kommentare.

  1. Auch interessant, es wird also gefeiert, dass es noch Diskriminierung gibt. Irgendwann musste sich ja mal eine von denen versprechen und die Wahrheit sagen. Trotzdem lahm. So wie die Väter am Vatertag ihre Diskriminierung „feiern“, davon können sich die Frauen am Frauentag noch ne dicke Scheibe abschneiden.

    Überhaupt machen Männer das viel geschickter:

    >“Besonders Gewalt gegen Frauen wird in vielen Gesellschaften immer noch als Tabuthema behandelt.“

    Und trotzdem redet jeder darüber, ätsch ihr Verlierer! Über Gewalt gegen Männer redet wirklich keiner, man liest nichts darüber, man hört nichts darüber,… NICHTS! Das ist ein echtes Tabuthema.

    >“Auch von bewaffneten Konflikten sind Frauen weltweit massiv betroffen“

    Ha, Männer werden nicht mal als Opfer genannt, da können noch so viele zerfetzt werden.

    >“ sowie für die Berücksichtigung der besonderen Belange der Frauen als Konfliktopfer.“

    Das ist voll lahm, die Belange der Männer als Konfliktopfer berücksichtigt keine UN, EU, irgendwelche Menschenrechtsorganisationen oder irgendeine hochoffizielle Arbeitsgruppe. Noch nicht mal irgendwelche Reporter oder Politiker.

    >“Frauen zu schützen, die in Konfliktsituationen besonders häufig von Gewalt betroffen sind. Frauen stellen auch die Mehrheit der weltweiten Flüchtlinge dar.“

    Das war der beste Coup, macht das mal nach. Männer werden nicht beschützt und man redet auch noch davon wie „besonders betroffen“ die Frauen sind. Und bevor ein Mann ein Flüchtling wird, lässt er sich einfach ermorden, zerstückeln, zerfetzen, hinrichten…. plus das ist auch noch ein Tabuthema und geholfen wird den Frauen!

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>