Internationaler Kindersoldaten-Gedenktag

boys-soldier Der Internationale Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten, englisch Red Hand Day, ist ein jährlich am 12. Februar begangener internationaler Gedenktag, mit dem an das Schicksal von Kindern erinnert werden soll, die zum Kampfeinsatz in Kriegen und bewaffneten Konflikten gezwungen werden. Ziel des Tages ist der Aufruf zu einem verstärkten Einsatz im Kampf gegen diese besonders schwerwiegende Form des Kindesmissbrauchs [Wikipedia]

Globaler Bericht über Kindersoldaten

In vielen Ländern werden auch Mädchen als Soldaten eingesetzt, ihre Zahl ist allerdings sehr viel geringer als die der Jungen [Uni Kassel]

Ruanda/Diözese Bryumba – Heim für ehemalige Kindersoldaten

Als ganz persönliches Zeichen möchte China Keitetsi in ihrem Ursprungsland Ruanda ein Heim errichten, in dem ehemalige Kindersoldaten leben können und dort Therapie und Wiedereingliederung in Schule oder ins Berufsleben erfahren dürfen. Die Jungen, die das Haus bewohnen werden, werden betreut von einheimischem kirchlichem Personal, das auch mit im Heim wohnen wird. Das Projekt hat die Unterstützung des Ortsbischofs. China Keitetsi sieht die Notwendigkeit, eher ein Heim für Jungen als für Mädchen zu bauen, weil es mehr Jungen gibt, die Kindersoldaten waren und ihr viele ihrer Schicksale persönlich bekannt sind. Zunächst ist geplant, 15 Jungen aufzunehmen. Das Haus wird aber so gebaut werden, dass auch eine größere Anzahl Jungen Aufnahme finden kann [mehr]

Diesen Bericht nenne ich einen Lichtblick bei den ganzen Genderprojekten in Afrika, denn eine Selbstverständlichkeit ist genanntes Projekt nicht. Bei der langen Suche zu diesem Thema war es aber auch das Einzige, welches sich nur um die überwiegend betroffenen Jungen kümmert.

Auch unser Außenminister hat sich das Thema zu Herzen genommen und will aktiv sein, wie nachstehender Bericht zeigt.

Bundesaußenminister Westerwelle bei Veranstaltung gegen den Einsatz von Kindersoldaten

[..]Am diesjährigen Red Hand Day (12.02.) übergeben Kinder und Jugendliche ihre Handabdrücke an Bundesaußenminister Guido Westerwelle, der sich ebenfalls mit dem roten Abdruck seiner Hand beteiligt. Die Moderatorin Miriam Pielhau führt durch den Red Hand Day. Der Musiker Wolfgang Niedecken singt eine Akustik-Version des BAP-Liedes Noh Gulu [mehr]

Zum Schluss möchte ich noch auf WikiMANNia und den Artikel „Orden von der weißen Feder“ verlinken [hier]
Zwar habe ich keine geschlechtsspezifischen Zahlen gefunden, wer Kinder in heutigen Kriegen rekrutiert, zumindest möchte ich aber darauf hinweisen, das auch Frauen das ihrige dazu beitragen, Kinder in Kriege zu schicken.

Links
CHILD SOLDIERS Global Report 2008 (PDF – 7,11MB) Englische Version
Kindersoldaten als Akteure der neuen Kriege
Zehn Jahre UN-Kinderrechtskonvention – Eine Zwischenbilanz
Unicef – Gewalt gegen Kinder
Initiativen und Vereinbarungen gegen die Rekrutierung [terre des hommes]
Daten und Fakten zum Thema Kindersoldaten [terre des hommes]
Mädchen und Krieg [terre des hommes]
Umfangreiche Informationen, Berichte, Programme und Vorhaben [Uni Kassel]

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>