Humor über Frauen

Wer jemals glaubte, dass Frauen das schwächere Geschlecht sind, sollte mal Nachts versuchen, die Bettdecke auf seine Seite zu ziehen  :mrgreen:

Kommentar schreiben

5 Kommentare.

  1. Der kluge Mann baut vor und hat in Reichweite eine „Rettungsdecke“.

  2. nativeGermanSpeaker

    Nichts für ungut, aber ich bekomme bei dem Bild orthographische Schreikrämpfe. Peinlicher geht es kaum.
    Müssen sich Männer immer als Legastheniker darstellen?

    1. Nebensätze mit Komma abtrennen (glaubte, dass…)
    2. Nachts ist ein Adverb, Abverbien schreibt man klein, also nachts.
    3. Nur im Englischen gibt es den Genitiv-Apostroph! Unabhängig davon ist nachts nicht Genitiv von „die Nacht“, das wäre „der Nacht“.
    4. Erweiterte Infinitive werden mit Komma abgetrennt: „versuchen, die Bettdecke ….“

    Gratulation an Christine, immerhin 3 von 4 Fehlern korrigiert.

    • @nativeGermanSpeaker
      Was ist den ein Adverb oder eine Adverbien? Was ist ein Genitiv? Was ist ein Infinitive? Welche Sprache ist das? Bitte höflich bei der deutschen Sprache zu zu bleiben.

      Wima

  3. @Wima
    War das ironisch gemeint? Falls ja, kam nicht gut rüber. Falls nein: wikipedia erklärt alle Begriffe. Es ist übrigens wirklich Deutsch! (und kein tweet-neusprech)

  4. Deutschlehrer reagieren sehr merkwürdig auf Texte. Sie fassen sie nicht als Mitteilung auf, über die man sich z.B. amüsieren kann, sondern beurteilen einen Text zuerst nach seiner grammatikalischen Korrektheit. Wenn sie Fehler entdecken, ist der Text disqualifiziert.
    Solchen Menschen können zu einer echten Plage werden. Man kann auch sagen, sie sind krank.
    Adverb, Genititiv… sind übrigens lateinische Begriffe. Korrektur von Fehlern ist o.k., aber hier scheint mir das unpassend zu sein.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>