Feminismus ist Vorwurfskultur an Männer

amendt2 Geschlechterforscher Gerhard Amendt im Interview auf BR-online Bayern2

„Feminismus ist Vorwurfskultur an die Männer“

Neue Männer, muss das sein? Macho oder Softie? Karriere oder Familie? Oder beides? Antworten auf diese Fragen suchen derzeit Wissenschaftler auf einem Kongress in Düsseldorf. Die radioWelt fragte vorab den Geschlechterforscher Gerhard Amendt. Der gab dem Feminismus eine Mitschuld daran, dass es um das männliche Geschlecht derzeit schlecht bestellt ist [Link entfernt, da Interview auf BR-online Bayern2 nicht mehr vorhanden]

Gerhard Amendt: Feminismus ist Vorwurfskultur an die Maenner.mp3

Ein hörenswertes Interview, eigentlich wie alles, was von Gerhard Amendt kommt. Interessant sind hier vor allen Dingen die Fragen an Passanten am Anfang des Interviews. Diese lautete: Wann ist ein Mann ein Mann und wie ist das mit den Gefühlen.


Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>