Eltern-Schweigemarsch für Kinder am 15. April

vaeterdemonstration-berlin-richter-jugendaemter-protestschilder-2010-06-26

  • Mit dem Gang zum Jugendamt & Familiengericht haben wir das Wohl unseres Kindes zu Grabe getragen
  • Ware Kind – Kindeswegnahmen für den deutschen Auf­schwung
  • Ganz Europa hat Vorteile von deutschen Kin­des­weg­nah­men

.

aus diesem Grund findet ein . . . Schweigemarsch . . . statt . . .

Die Teilnehmer mögen bitte, dem Anlass entsprechend, in Schwarz gekleidet er­­schei­nen. Wir möchten den Worten und dem sich dahinter ver­bor­ge­nen Leid, das die Jugendämter Familien zufügen, öffentlich einen Ausdruck geben. Wir trauern um unsere Kinder – wir demonstrieren dies für unsere Kinder.

Alle von willkürlichen Kindeswegnahmen Betroffene und ihre Angehörigen, Entsorgte Väter, Mütter, Großertern, Freunden und Freundinnen und alle Bezugspersonen in Deutschland und im Ausland, Heimkinder und ihre Angehörigen, Drangsalierte Pfle­ge­el­tern, Freunde von Marinella Colombo…

Kurz: Alle, die einen Einblick in die menschenverachtenden Machenschaften der Ju­gend­äm­ter und der deutschen Familienrechtspraxis bekommen haben.

SCHWEIGEMARSCH ALS DAUERAKTION IN ALLEN STÄDTEN DEUTSCHLANDS

Dieses Mal: Karlsruhe, 15. April (Freitag) 2011 – 10.00 Uhr Hbf

Kontakt unter: shuttle_3764@yahoo.de (Info / Mitfahrgelegenheiten) Tel.: 0160 12 33 222

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>