Ein Mann Weltmeister im Kopfrechnen

Gert Mittring wieder Weltmeister im Kopfrechnen

Der Zahlenkünstler Gert Mittring (43) aus Bonn hat seinen Weltmeister-Titel im Kopfrechnen verteidigt. Er gewann bei der Geistessport-Olympiade in London zum sechsten Mal nacheinander die Goldmedaille.

Könner aus aller Welt mussten 123 Aufgaben wie Währungsumrechnungen, Wurzelberechnungen, Multiplikationen, Wochentagsberechnungen oder Potenzen lösen. Mittring habe den Wettbewerb mit deutlichem Vorsprung gewonnen, teilte seine Sprecherin Ida Fleiß am Donnerstag (27. August) mit.

Der Diplom-Informatiker und promovierte Psychologe war von der Bundes­regierung auch zum Mathe-Botschafter im Jahr der Mathematik 2008 ernannt worden [hier]

Da aus den Bundesministerien selten positive Nachrichten explizit für Männer eingehen, muss ich diese Meldung doch glatt bringen 😉

Andere Medien haben über diese Weltmeisterschaft ebenfalls berichtet, bei Spiegel Online sucht man vergebens nach einem entsprechenden Beitrag. Das es Bereiche gibt, in denen Männer einfach besser sind, kann ja auch nicht sein, gelle…

Natürlich habe ich bei Google zu ähnlichen Leistungen von Frauen gesucht, aber nichts gefunden. Sollte ich etwas übersehen haben, bin ich für Meldungen dankbar. Nachfolgend noch ein Link zu „Weltrekorde für Gedächtnis und Kopfrechnen“, bei der ich nur eine Frau gefunden habe [hier]

Da es in diesem Jahr die „Erste Deutsche Kopfrechenmeisterschaft für Kinder und Jugendliche“ gibt und zwar vom 30. Oktober – 03. November, mache ich doch gerne Werbung dafür [hier]

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>