Die Familie nach der Familie

Bei manchen Informationen weiß man nicht, ob man lieber weinen oder doch eher lachen soll. Da bietet die „hessenstiftung – familie hat zukunft“ eine Fachta­gung an und will über die Familie nach der Familie diskutieren. Die heutige Politik ist nicht in der Lage, die Ursprungsfamilie adäquat leben zu lassen und dann will man sich auf einer Fachtagung für Patch­work- bzw. Flickwerkfamilien einsetzen?

Die Familie nach der Familie
Die Stieffamilie in vielen Varianten, gern auch Patchwork-Familie genannt, ist eine Normalität geworden. Weder Eltern noch Kinder in diesen Fami­lienkonstellationen werden heute noch stigmatisiert. Dennoch haben zwei­te oder dritte Ehen noch lange keine besseren Aussichten auf Bestand.

Welche politischen, rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen be­nötigen „neue Familien nach der Familie“, damit ihr Zusammenleben gelin­gen kann? Und welche sozialen Kompetenzen und Ressourcen müssen die Familienmitglieder dafür selbst mitbringen bzw. sich erarbeiten? Die Diskussion von Chancen und Stärken, aber auch Herausforderungen in Patchwork-Konstellationen soll im Mittelpunkt der ganztägigen Tagung stehen. hessenstiftung

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>