Antifolterstelle kritisiert deutsche Knäste

„Unhygienisch und ekelerregend“

Fehlende Intimsphäre und verdreckte Einrichtung: Die Anti-Folter-Stelle prangert die Haftbedingungen in deutschen Gefängnissen an. Besonders schlimm: Ein Knast in Berlin.

BERLIN taz | Zu kleine Gefängniszellen sind doppelt belegt. Weibliche Gefangene werden auf der Toilette von männlichem Personal per Video überwacht. Ein Haftraum ist „übersät mit toten Insekten“. Die Nationale Stelle zur Verhütung von Folter hat in ihrem Jahresbericht 2010/11 zahlreiche Missstände in deutschen Gefängnissen auf­gelistet.[..]

Im Gegensatz zu Männergefängnissen sind Frauengefängnisse beinahe die reinsten Erholungsanstalten. Welt Online hat dazu einen Bericht gebracht, den ich weiter unten verlinkt habe.

Der besonders gesicherte Haftraum in der Jugendstrafanstalt in Berlin „befand sich zum Besuchszeitpunkt in einem unhygienischen, ekelerregenden Zustand: Die Schaumstoffmatratze wird ohne Überzug verwendet. Sie wies zahlreiche undefinier­bare Flecken auf und war übersät mit toten Insekten.[..]

Die Häftlinge selbst beschwerten sich häufig über das Essen, schreiben die Prüfer. Die Qualität der Verpflegung sei aber „allgemein hoch“. TAZ

Im Frauenknast – „Mama war nicht immer ganz lieb“

[..] Seit Oktober wohnen die junge Frau und ihr Sohn in der Mutter-Kind-Einrichtung (MKE) der Justiz in Fröndenberg. 15 Frauen und ihre 20 Kinder leben derzeit hier, die Mütter sind zwischen 19 und 40 Jahre alt, die jüngsten Kinder gerade mal ein paar Tage. Mit einem Gefängnis hat das Gebäude wirklich wenig gemein. Anders als das Justizkrankenhaus, das nur einige Meter entfernt liegt, ist es nicht von hohen Mauern umgeben und von Kameras überwacht. Außer dem Schild mit dem Landeswappen lässt nichts erahnen, dass die Bewohnerinnen alle nicht freiwillig hier sind.[..] Welt Online

Man sollte sich unbedingt die Bilder im Beitrag anschauen, um zu verstehen, warum ich von Erholungsanstalten schrieb 😉

Kommentar schreiben

2 Kommentare.

  1. Gottchen, wie schlimm.

    Während Mami und Papi zuhause sitzen wird in der Schule ihr Kind traumatisiert,
    oder der jugendlich, minderjährige Sohn bei der Musterung.

    http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/TOP-THEMA/Freistaat-laesst-Sechstklaessler-splitternackt-dastehen-artikel7562109.php

    http://forum.meinungsschreiber.net/?page=Postings;id=18;thread=4552

  2. Nein, Frauengefängnisse sind wahrlich keine Erholungsstätte – es waren schmutzige, verdreckte Zellen, Legionellen in den Duschen, unhygienisch, mitunter Überbelegungen-d.h.
    in einer viererzelle va. 13 – 14 m2 zusätzlich auf den Boden liegend weitere Gefangene –

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>